Prof. Dr. Michael Eilfort

Vorstand Stiftung Marktwirtschaft, Berlin
Arbeitsmarktpolitik: Zu wenig Durchschlagskraft

(UMAG 1-2/2005, Titelthema „Arbeit und Arbeitsmarkt“, Seite 14)
Liberalisierung: Mehr Offenheit wagen

(UMAG 9/2006, Titelthema „Internationalisierung“, Seite 18)
EU-Haushalt: Weniger wäre mehr

(UMAG 5/2007, Titelthema „Wettbewerb in Europa“, Seite 20)
Subventionen: Unerwünschte Wirkungen (» Zum Beitrag)

(UMAG 3/2008, Titelthema „Standort Deutschland“, Seite 34-36)
Systemrelevanz: Anmerkungen zum unkritischen Gebrauch eines Begriffs (» Zum Beitrag)

(UMAG 4-5/2009, Titelthema „Soziale Marktwirtschaft“, Seite 29)