Dr. Helmut Habig

Dr. Habig & Partner, Unternehmensberatung, Oelde
Alternativen zur Nachfolge: In jedem Fall noch Handlungsspielraum

(UMAG 3/1999, Titelthema „Unternehmernachfolge“, Seite 14-17)
Wirtschafts-Mediation: Gangbarer Weg zu guten Kompromissen

(UMAG 10/1999, Seite 54-55)
Qualifikationen von Nachfolgern: Charakter, Wunsch und gute Ausbildung

(UMAG 3/2001, Titelthema „Unternehmernachfolge“, Seite 18-19)
Regionale Studie: Alter Schlag

(UMAG 3/2005, Special „Unternehmernachfolge“, Seite 46)
Kommunikation einer Lösung: Reden ist gegebenenfalls Gold

(UMAG 3/2006, Special „Unternehmernachfolge“, Seite 42)
Missglückter Generationswechsel: Erfolg als einziger Maßstab

(UMAG 3/2007, Special „Unternehmernachfolge“, Seite 38-40)
Paradigmenwechsel: Anders als die Alten sungen (» Zum Beitrag)

(UMAG 3/2008, Special „Unternehmernachfolge“, Seite 42-43)