Randolf Rodenstock

Vorsitzender der Konzernleitung Rodenstock, München, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft u. Kuratoriumsmitglied der Initiative „Neue Soziale Marktwirtschaft“, Berlin/Köln
„Neue Soziale Marktwirtschaft“: Neustart im Sinn von Ludwig Erhard

(UMAG 12/2000, Titelthema „Perspektiven 2001“, Seite 18-19)
Roman Herzog Institut: Ein Beitrag zur Reformdebatte

(UMAG 1-2/2003, Titelthema „Arbeit und Arbeitsmarkt“, Seite 30)

Randolf Rodenstock

Geschäftsführender Gesellschafter Optische Werke G. Rodenstock GmbH & Co. KG, Aufsichtsratmitglied Rodenstock GmbH und Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (VBW), München
Unternehmerstimme: Wettbewerb der Regionen (» Zum Beitrag)

(UMAG 1-2/2008, Titelthema „Arbeit und Arbeitsmarkt“, Seite 17)