Toni C. Plonner

Systemischer Berater u. ehem. Familienunternehmer, Unternehmer PLAN, Pullach b. München
Kontroversen und Konflikte in Familienunternehmen: Schauplätze und die Akteure unterscheiden

(UMAG 7-8/2001, Titelthema „Familienunternehmen“, Seite 18-20)
Denkbahnen und Denkfiguren: Nachfolge heißt, sich selbst zu folgen

(UMAG 7-8/2002, Titelthema „Familienunternehmen“, Seite 30-31)
Moderne Kooperationen: Gleich Gesinnte suchen und Gesamtlösungen bieten

(UMAG 7-8/2003, Titelthema „Familienunternehmen“, Seite 16-18)
Bedeutung von Ritualen: Aufmerksam sein

(UMAG 3/2004, Special „Unternehmernachfolge“, Seite 52)

Toni C. Plonner

Geschäftsführender Gesellschafter UnternehmerPlan Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH, München
Fremdgeschäftsführer: Mut zum Management

(UMAG 7-8/2007, Titelthema „Familienunternehmen“, Seite 26-28)
Unternehmer und ihre Familien: Entscheidungen in Familienunternehmen [Teil 1] (» Zum Beitrag)
(UMAG 5-6/2015, Interview „Beratung von Unternehmerfamilien“, Seite 50-53)
Unternehmer und ihre Familien: Entscheidungen in Familienunternehmen [Teil 2] (» Zum Beitrag)
(UMAG 7-8/2015, Interview „Beratung von Unternehmerfamilien“, Seite 50-51)