Dr. Klaus Weigel

Geschäftsführender Gesellschafter WP Board & Finance GmbH, Bad Homburg v. d. Höhe
Beiräte: Unbefangene Expertise
(UMAG 7-8/2007, Titelthema „Familienunternehmen“, Seite 22)
(Neu-)Besetzung des Beirats: So wertvoll wie die Mitglieder
(» Zum Beitrag)

(UMAG 3/2008, Special „Unternehmernachfolge“, Seite 52)
Mezzanine-Kapital: Gewisse Blauäugigkeit (» Zum Beitrag)

(UMAG 10/2008, Titelthema „Unternehmensfinanzierung“, Seite 16-17)
Beirat und Aufsichtsrat: Wertvolles Instrument (» Zum Beitrag)

(UMAG 7-8/2009, Titelthema „Familienunternehmen in der Krise“, Seite 26)
Finanzexpertise im Beirat: Know-how im Haus (» Zum Beitrag)

(UMAG 4/2010, Special „Unternehmensfinanzierung“, Seite 56-57)
Expertise: Auslandsmärkte (» Zum Beitrag)

(UMAG 9/2010, Titelthema „Internationalisierung“, Seite 35)
Rechtlicher Rahmen: Vernünftige Sache (» Zum Beitrag)

(UMAG 1-2/2011, Rubrik „Gremien in Familienunternehmen“, Seite 47)
Beiräte: Kriterien und Vergütungen (» Zum Beitrag)

(UMAG 3/2011, Rubrik „Gremien in Familienunternehmen“, Seite 27)
Beiräte: Theorie und Praxis (» Zum Beitrag)

(UMAG 4-5/2011, Rubrik „Gremien in Familienunternehmen“, Seite 35)
Beiräte: Qualität als oberstes Gebot (» Zum Beitrag)

(UMAG 6/2011, Rubrik „Gremien in Familienunternehmen“, Seite 68)
Beiräte: Interessenkonflikte ausschließen (» Zum Beitrag)

(UMAG 7-8/2011, Rubrik „Gremien in Familienunternehmen“, Seite 33)
Beiräte: Nur die Besten (» Zum Beitrag)

(UMAG 9-10/2011, Rubrik „Gremien in Familienunternehmen“, Seite 37)
Spielräume eröffnen: Unabhängige Finanzexpertise im Beirat
(» Zum Beitrag)

(UMAG 1-2/2012,  Titelthema „Mittelstandsfinanzierung“, Seite 31)