Prof. Dr. Klaus Zimmermann

Lehrstuhl für Wirtschaftliche Staatswissenschaften der Universität Bonn, Direktor des Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA), Bonn u. Präsident Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)
Tertiarisierung: Weiterer Wandel und Flexibilisierung

(UMAG 5/2000, Titelthema „Zukunft der Arbeit“, Seite 8-11)
Standort Deutschland: Weitsichtiges Handeln unter ständigem Veränderungsdruck

(UMAG 10/2001, Titelthema „Privatisierung“, Seite 10-16)
Mindestlohndebatte: Blinder Aktivismus in Berlin

(UMAG 1-2/2006, Titelthema „Arbeit & Arbeitsmarkt“, Seite 31)
Arbeitsmarkpolitik: Zweifelhafter Nutzen

(UMAG 1-2/2007, Titelthema „Arbeit & Arbeitsmarkt“, Seite 28-29)
Volkswirtschaft: Ruhe vor dem Sturm (» Zum Beitrag)

(UMAG 1-2/2009, Titelthema „Arbeitsmarkt im Wandel“, Seite 12-14)