Zusammenarbeit mit neuem Partner

14.11.2013 | Die Wirtschaftsförderung des Kantons Thurgau, Frauenfeld (Schweiz), ging heute eine Partner­schaft mit unserem Unternehmen ein.

Kernthema für Unternehmer

Zweite Neuerscheinung in der Reihe „Theorie und Praxis“

28.08.2013 | Die Unternehmer Medien GmbH kündigt den zweiten Band ihrer im Mai erfolg­reich gestarteten neuen Fachbuchreihe „Theorie und Praxis“ an.

KW 26 | Rückkehr zu realen Zinsen

Die amerikanische Notenbank ändert ihre Politik

Noch ist gar nichts passiert: der Chef der US-Notenbank hat lediglich ange­deu­tet, sei­ne extrem ex­pan­sive Geldpolitik bis 2014 zurückzufahren. Kein abruptes Ende also. Die Rede war von der Mög­lich­keit, noch 2013 weniger problematische Papiere zu kaufen. Dabei pumpt die FED nach wie vor jeden Monat stolze 85 Milliarden Dollar in Staats- und Hypothekenanleihen. In Anbe­tracht… Weiterlesen »

KW 25 | Macht und Ohnmacht

Anhaltende Unruhen in der Türkei

Bahnstationen brennen, der Stadtverkehr ist lahmgelegt, Straßenkämpfe mit der Polizei: Mas­sen­proteste. Die Bilder der letzten Tage schrecken auf. Die Volksseele kocht in Istan­bul. Dasselbe Szenario aber auch in São Paulo und in Rio de Janeiro. Die politischen Aus­löser in der Türkei und in Brasilien scheinen für unsere Gemüter lapidar, es geht um die befohlene Bebauung… Weiterlesen »

KW 24 | Kontraproduktive Effekte

Gute Unternehmer und das billige Geld

Hat die Bundesregierung durch ihre Politik zur Eurorettung gegen das Grundgesetz verstoßen? War die Zu­stimmung des Parlaments zum ESM verfassungswidrig? Die Juristen sind uneins wie stets. Ausschlaggebend scheint die Perspektive. Wie so oft soll „Karlsruhe“ diese politisch und juristisch strittigen Dinge letzt­gültig klären. Diese Woche sitzt die Europäische Zentralbank auf der Anklagebank. Nicht de jure,… Weiterlesen »

KW 23 | Wirren der Wirtschaftsordnung

Eckart von Klaeden wechselt zur Daimler AG

Stellungswechsel aus der Politik in die Wirtschaft sind an sich nichts Spektakuläres, muten jedoch mit­un­ter ver­wun­der­­lich an. Spitzenposten werden auf beiden Feldern durchaus fachfremd besetzt: Vorstände aus der Au­­to­mo­bilbranche gehen zu Dienstleistungsriesen, Chefs aus der Finanzbranche heuern bei Lo­gi­sti­kern an. Obwohl ein ordentlicher Branchenhintergrund gern gesehen wird, ist die dezidierte Erfahrung mit der Materie in… Weiterlesen »

KW 22 | Aufstieg eines Angepassten

Thomas Bach will Präsident des IOC werden

Eine Überraschung ist sie nicht, die Kandidatur von Thomas Bach für das höchste Amt, das der Welt­sport kennt. Präsident des IOC will er nun werden. Der Mann­schafts­olym­pia­sieger im Flo­rett­fech­ten von 1976 hat seine Funktionärslaufbahn nahezu idealtypisch auf dieses Ziel aus­ge­rich­tet. Seit Jahren schon war mit dieser Karriereambition zu rechnen, und die Chancen stehen offenbar nicht… Weiterlesen »

KW 21 | Das Maß aller Dinge?

Deutsch-deutsches Finale in der Champions-League

Als Thomas Müller in der 75. Minute das 3:0 köpfte, war niemand mehr überrascht. Zu leicht wirkte es, wie der FC Bayern den FC Barcelona im Halbfinal-Rückspiel der Champions-League im ei­ge­­nen Stadion auseinandernahm. Die Münchner ließen Xavi, Iniesta und Co. keine Chance. Beide Spie­le ad­diert, siegte die Mannschaft von Jupp Heynckes mit 7:0. Und auch… Weiterlesen »

KW 20 | Junge Generation „No Future“

Börsenhausse versus Beschäftigungsbaisse

Seit einiger Zeit reißen die feurigen Meldungen von den internationalen Börsenplätzen nicht ab. Die welt­weit wichtigsten Aktienindizes gehen nur noch nach oben. Ein Rekordstand jagt den nächsten. Auf dem Frankfurter Par­kett erklimmt der deutsche Leitindex neue Allzeithochs. Der Dow-Jones überspringt zum ersten Mal in seiner Ge­schichte die 15.000-Punkte-Marke. Der japanische Nikkei ist zwar noch weit… Weiterlesen »

Buchvorstellung im Hessischen Hof

06.05.2013 | Autorin Dr. Claudia Nagel hat Ihre Neu­erscheinung „Behavioral Strategy. Denken und Füh­len im Entschei­dungs­­pro­zess. Das Unbewusste und der Unternehmenserfolg“ Anfang Mai im Rahmen eines „Buch-Cocktails“ vorgestellt. 65 geladene Gäste aus Wirtschaft und Wis­sen­schaft feierten das Ereignis in Anwesenheit von Prof. Dr. Hermut Kormann und Verleger Dr. Reinhard Nenzel. Ernst Padberg, Herausgeber und Chefredakteur… Weiterlesen »

KW 19 | Mario und die Zauberer

Erneute Senkung des Leitzinses

Wir wissen wohl, sofern sich im heutigen Wirtschaftsgeschehen überhaupt noch etwas wissen lässt, dass die Beschneidung des Leitzinses um weitere 0,25 Prozent wohl kaum irgendwo, wo es wichtig wä­re, für frische Liquidität sorgen wird, wobei die Maßnahme Immobilien-Jongleure in Hamburg und Helsinki wo­mög­lich freut. Sicher ist nur, dass der Segen des billigen Geldes nicht die… Weiterlesen »

KW 18 | Das Ende des Journalismus?

Informationsverbreitung in Zeiten von Twitter und Co.

Google, Facebook, Twitter und Co.: Das World Wide Web und die „sozialen Medien“ verändern nicht nur den gesellschaftlichen Alltag und die zwischenmenschlichen Beziehungen. Auch der Journalismus ist vom digitalen Fortschritt betroffen. Und dabei spielen die genannten Internetkonzerne eine ent­schei­dende Rolle. Im globalen Zeitalter sollen Informationen überall und jederzeit verfügbar sein – und das quasi in… Weiterlesen »

KW 17 | Das Ich entscheidet

Peer Steinbrück und sein Wahlkampf

Die Zeitarbeitsfirma im Süden der Republik hätte sich unter anderen Umständen geehrt fühlen kön­nen: Wahlkampfprofis wäh­len ihren Slogan als Leitmotiv für die Zeit bis zur Bundestags­wahl. Ein Be­leg dafür, dass der Claim funktioniert. Bloß funktionieren die Wahlkampfprofis leider nicht. Bekannt ist, dass die Kandidaten der zentrale Erfolgsfaktor in Wahlauseinandersetzungen sind. Man weiß aber auch, dass… Weiterlesen »