Buchvorstellung in Zürich: „K-Faktor“

13.04.2016 | Dr. Leonhard Fopp, Autor der Neuerscheinung „K-Faktor. Kunst, Kreativität, Kraft und Kom­munikation. Doppelte Unternehmensführung im dritten Jahrtausend“ hat sein wegweisendes Buch ge­meinsam mit dem Verlag anlässlich einer Vernissage in seiner Galerie in Zürich vorgestellt. 50 geladene Gä­ste aus dem Wirtschaftsleben erlebten eine spannende Podiumsdiskussion mit intensivem Publikums­dialog.

Das starke Interesse am Thema beruht darauf, dass die hier erstmals in dieser Form reflektierten Erfolgs­treiber in je­der Branche unmittelbar erlösrelevant sind und das langfristige Überleben von Unternehmern sichern. Anlass dafür, dass weiche Faktoren in dem neuen ganzheitlichen Management-Pa­ra­digma eine wichtige Rolle spielen, sind Megatrends der fortschreitenden Globalisierung, die darauf dringen, das We­sen und die „DNA“ von Unternehmen als Kernelemente der eigenen Identität zur Differenzie­rung zu nut­zen. Zah­len, Daten und Fakten zu be­herr­schen, reicht nicht mehr aus. Die Logik der BWL erhält ein emotionales Pendant.

Das Buch ist ausdrücklich für Unternehmer geschrieben, die ihre Mitarbeiter und ihre Märkte für ihre Produkte und Leistungen nachhaltig begeistern wollen. Es bietet einen theoretischen Teil, der durch Praxisbeispiele in Wort und Bild die Thematik begründet, elf aufschlussreiche Interviews mit bedeu­tenden Sammlern wie Reinhold Würth, Marli Hoppe-Ritter, Michael Ringier (Ringier AG), Dr. Heinz Künzle (Helvetia Versicherungen), Michael Pie­per (Franke AG) und Jobst Wagner (Rehau AG) sowie fünf Beiträge von ausgewiesenen Experten, die Markenführung und Markenentwicklung behandeln.

Hochwertig ausgestattetes Hardcover mit zahlreichen Abbildungen und Register | 98,00 Euro (ISBN 978-3-937960-30-2). Be­stel­lungen im Shop sowie in jeder Buchhandlung in Deutschland und in der Schweiz.

» Flyer zur Buchvorstellung