Zusammenarbeit mit neuem Partner

22.06.2016 | Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Hamburg, ging heute eine Partner­schaft mit un­se­rem Unternehmen ein. Die 1590 gegründete Privatbank ist als zweitältestes Institut der Welt mit rund 1.330 Mitarbeitern bundesweit an neun Standorten sowie im Ausland in der Schweiz, in Österreich, Groß­britannien, Frankreich und in den USA vertreten. Der Fokus liegt auf Dienstleistungen sowie auf un­ab­hängiger Bera­tung im „Private Banking“, im „Investment Banking“, im „Asset Management“ und im „Corporate Banking“. An der Spitze stehen zwei persönlich haftende Gesell­schafter, wobei es seit der Gründung insge­samt nur 38 wa­ren, was über viele Generationen hinweg deren enge Verbun­den­heit zum Unternehmen zeigt. In den vergangenen Jahren wurden der Bank zahlreiche

Auszeich­nun­gen verliehen. So wurde sie im Report „Elite der Vermö­gens­verwalter“ (Handelsblatt) zuletzt erneut auf den ersten Platz ge­setzt und bei den „Global Private Banking Awards“ (Financial Times Group) zur „Best Private Bank in Ger­ma­ny“ ge­­kürt. Klassische Kunden­grup­pen sind wohlhabende Privatanleger,

Wappen der Familie Berenberg

Wappen der Familie Berenberg

Stiftungen, Unternehmen und insti­tu­­tio­nel­le In­ve­storen, wobei die Bandbreite der Instrumente von konservativen, auf Kapitalerhalt ausgerichteten Ansätzen bis hin zu aktiven, markt- und chancen­orien­tierten Strategien reicht. In der Vermögensverwaltung sind 40 Port­folio-Manager tätig. Über 80 Aktienanalysten stellen eines der größten Research-Teams in Europa dar.