Zusammenarbeit mit neuem Partner

20.02.2017 | Die Creditshelf GmbH, Frankfurt/M., ging heute eine Partner­schaft mit un­se­rem Un­ter­nehmen ein. Das 2014 gegründete FinTech betreibt im Internet einen professionellen „Kredit­marktplatz für den Mit­telstand“, der sich insbesondere an klassische KMU wendet, die Betriebsmittel ma­xi­mal zwölf Monate unbesichert finanzieren wol­len. Die ausgereichten Volumina be­we­gen sich in der Band­breite von 100.000 bis 2,5 Mio. Euro. Anfragen werden nach Bankenstandards von er­fah­re­nen Analysten bewertet und in­ner­halb von 24 Stun­den einem ge­schlos­senen Kreis ak­kre­di­tier­ter In­ve­storen präsentiert, der aus „Fa­mily Offices“, Ver­mö­gensverwaltern, Unternehmern, vermögenden Pri­vatanlegern und aus Unter­neh­men mit An­la­ge­be­darf besteht. Diese bieten in einer internen Auktion um die Finanzierung. Die gün­stig­ste Lösung erhält den Zu­schlag. Dabei wird das quantitative „Sco­ring“ des Zah­lenwerks stets um ei­ne in­di­vi­du­elle qualitative Bewer­tung ergänzt, die auf persönlichen Ge­sprä­chen mit dem Kre­dit­neh­mer und dem jeweiligen Investor beruht, um ein faires Gesamturteil zu finden. Da jede Kreditvergabe ein Vertrauens­ge­schäft ist, genießt die In­te­grität der eingereichten Informationen und Daten oberste Prio­rität. Die Ab­wick­lung über die Plattform basiert auf modernster Technologie und garantiert ein Höchstmaß an Sicher­heit und Diskretion. Die Grün­dungs­partner Dr. Tim Tha­be, Dr. Daniel Bartsch und Christoph Maichel haben zu­vor lan­ge verant­wort­lich in der Fi­nanz­welt gearbeitet und so ein tie­fes Branchen­ver­ständnis ge­won­nen.