Zusammenarbeit mit neuem Partner

12.09.2016 | Die Towers Watson GmbH, Frankfurt/M., ging heute eine Partner­schaft mit un­se­rem Un­ter­nehmen ein. Die amerikanische Mutter Willis Towers Watson (NASDAQ: WLTW), deren Wurzeln bis ins Jahr 1828 zurückreichen, zählt mit rund 39.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern zu den global füh­renden Anbietern im „Ad­visory“, im „Broking“ und hinsichtlich „Solutions“. Alle Aktivitäten in der Be­ra­tung, als Versicherungsmakler, in der Gesundheitsvorsorge, in der Betrieblichen Altersvorsorge so­wie in der Vergütungs- und Organisationsberatung sorgen dafür, aus Ri­si­ken nach­hal­tiges Wachstum zu ge­ne­­rie­ren, in­dem Unternehmen die In­vestitionen in ihre Mitarbeiter op­ti­mie­­ren, ihre Talente för­dern und ihre Kapi­tal­kraft stei­gern. Per­­sonal­wirtschaftliche Chancen und finanz­wirt­schaft­li­che Mög­lichkeiten werden mit in­no­va­tivem Wissen pro­duktiv gemacht. Dabei geht es um die Erfas­sung, Re­du­zierung und Übertragung von Risiken („Corporate Risk and Broking“), um die Kosten und den Nut­zen von Vergütungen, um Men­schen zu motivieren und ihr Wohlbefinden zu fördern („Human Ca­pi­tal and Benefits“) sowie darum, Risiko und Rendite in enger Zusammenarbeit mit Investoren, Rück­ver­sicherern und Versicherern aus­zu­tarieren („Investment, Risk and Reinsu­rance“). Ein strikter Kun­denfokus, Integrität, Respekt und das ständige Streben nach Exzellenz sind die Grundwerte der lan­gen Fir­men­­geschichte, die sowohl die Geschäfts­phi­losophie als auch die Marktbeziehungen prägen.