Qualität ist alles

Exzellente Prozesse und fehlerfreie Produktion Ein Arbeitsbuch für Unternehmer

Dr. Hartmut Frei

Bonn 2015, 183 Seiten

Reihe: Führung von Familienunternehmen, Band 4

Preis: 29,90 EUR

Blick ins Buch     Zum Shop

Kurzcharakteristik | »Qualität ist nicht alles, aber ohne Qualität ist alles nichts!« Dieser kernige Satz begleitet mich nun schon die ganze Zeit, die ich seit 1991 als Qualitätsleiter, Qualitätsmanager und Qua­litätsvorstand in der mittelständischen Industrie verbringe. Und er stimmt wie wenig anderes immer noch.

Wie wollen Sie denn als Unternehmer, als Vorstand oder als Geschäftsführer neue Marktanteile gewin­nen, wenn Sie Ihre alten Kunden aufgrund von Qualitätsmängeln verlieren? Wie wollen Sie Ihre Bestände senken, wenn Ihnen aufgrund von Qualitätsmängeln ständig Teile fehlen? Wie wollen Sie die Umsatz­ren­dite steigern, wenn Ihnen die Qualitätskosten durch die Decke schießen?

Als der amerikanische »Qualitätsguru« Philip Crosby 1967 sein legendäres Buch mit dem deutschen Titel »Qualität kostet weniger« schrieb, zeigte er bereits, wie Qualität in Unternehmen hilft, Aufwand zu vermeiden. Viele dieser Ansätze in Bezug auf »Null Fehler« wurden damals in Japan aufgegriffen und haben die Firmen in Fernost in den 90er Jahren zu enormem Erfolg geführt. In Europa hat sich hingegen eher ein Zertifizierungs(un)wesen ausgebreitet, das vielerorts großen Aufwand erzeugt. Statt die Qualität als echtes Führungsinstrument zu nutzen, legt man sie in die Hände spezieller Abteilungen. Hauptsache, das Zertifikat hängt im Besucherraum an der Wand. Das kann so nichts. Das geht besser.

Die Rückführung der Qualität auf ihre Wurzeln beseitigt ineffiziente, teure Parallelwelten in Unterneh­men. Zugleich lassen sich die Qualität der Produkte und die Qualität der Prozesse nachhaltig steigern. Für beides bietet das Buch Analysen, Lösungen, Checklisten, Hinweise, Vorschläge und Tipps. Führen heißt ändern!

Dr.-Ing. Hartmut FreiAutor | Dr.-Ing. Hartmut Frei, Jahrgang 1961, Diplom-Physiker. Promotion im Maschinenbau an der Universität Karlsruhe. Nach Aufbau des Bereichs Werkstoffprüfung und Schadensanalysen der TÜ-Hessen, Darmstadt, Qualitätsleiter der Festo Tooltechnic KG, Esslingen. Danach Verantwortung für Kundenzufriedenheit und Prokurist. Als Geschäftsführer der Schneider Druckluft GmbH, Reutlingen, Aufbau der Entwicklung von Kolben- und Schraubenkompressoren. Als Vorstand der TTS Tooltechnic-Systems AG & Co. KG, Wendlingen, eines global tätigen Herstellers von Elektrowerkzeugen und Zubehör, Verantwortung für die Wertoptimierung in der Entwicklung und Produktion, »After-Sales-Services« und Qualitätsmanagement. Seit 2011 Coach, Berater, Interim-Manager und Aufsichtsrat im In- und Ausland. Schwerpunkte der Arbeit liegen darauf, die Qualität zu verbessern, die Leistung zu steigern, Verschwendung zu vermeiden und Kosten zu senken.

Kontakt: BusinessLotse International GmbH | Lessingstraße 12 | 80336 München

Internet: www.businesslotse-international.com