Greiwing GmbH

Leistungsfähige Logistik

Die 1930 in Münster-Sprakel gegründete Alfons Greiwing GmbH, Internationale Fachspedition, Greven, unterhält am Stammsitz ein 30.000 qm großes Areal, beschäftigt 205 Mitarbeiter und führt ihr überproportionales Wachstum auf die Spezialisierung auf  Silo-, Tank- sowie Kühltransporte zurück. Der Fuhrpark umfasst 105 Sattelzugmaschinen mit 165 Aufliegern, davon 103 Silo-, 18 Tank-, fünf Planen- und 39 Kühlauflieger. Daneben kommen Vakuum-Silozüge Gliederzüge, Baufahrzeuge und Baumaschinen zum Einsatz. Sämtliche Fahrzeuge sind nach Euro II als »lärmarm« ausgelegt und werden als Jahreswagen ausgetauscht. Das Traditionsunternehmen verfügt über 78 Konzessionen und unterhält national zahlreiche Niederlassungen mit unterschiedlichem Leistungsprofil. Die auf vielseitiger Erfahrung beruhende breit angelegte Logistik-Kompetenz stützt sich auf die Tugenden Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Verantwortungsbewusstsein für Transportgut, Mitarbeiter, Umwelt und Verkehr.

Die Niederlassung in Wesel mit 4.000 qm Lagerfläche im Hallenlager und 20.000 m3 Hochsilolager ist mit Schüttgütern und Sackwaren befasst. Der Fuhrpark dieses Knotenpunkts für Verkehre ins Ruhrgebiet und die Benelux-Staaten umfasst 25 Silocontainer, sieben Kippchassis und einen »Reach Stacker« (Spezialkran), der die Inanspruchnahme von Umschlagsbahnhöfen überflüssig macht. Die Silocontainer können im Einwegverkehr eingesetzt und vom Verlader/Auftraggeber angemietet werden. Nebentätigkeiten schließen Schrumpfen, Palettieren und Silieren ein. Die Kühlauflieger der aus sechs Unternehmen bestehenden Firmengruppe sind mit Trennwänden ausgestattet, um bei der Beladung mit TK- und Kühlgütern flexibel zu sein. Die Kühler haben 33 Stellplätze und sind zur Doppelstockverladung geeignet. Außerdem stehen mehrere Kühllager zur Verfügung.

Die gesamte Leistungspalette umfasst den Transport von losen Food- und Nonfood-Produkten, das Auf- oder Absaugen loser Schüttgüter, Transport und Lagerung von Kühl- und Tiefkühlprodukten, den Transport konventioneller Produkte auf Planenaufliegern sowie die Hochsilo- und Hallenlagerung. Im Handling übernimmt Greiwing die Silierung von Big-Bags, Säcken und Oktabins sowie die Absackung und Kommissionierung, die Homogenisierung und Trocknung loser Produkte sowie die Granulatsortierung im Hinblick auf Reinigung und Sortierung verschmutzter Chargen nach Farbe, Form und Fremdteilen. Darüber hinaus ist das Unternehmen im Nutzfahrzeughandel (An- und Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen) tätig.

www.greiwing.de