Apetito AG

45 Jahre Innovationen

Die apetito AG, Rheine, begeht am 1. April ihr 45-jähriges Firmenjubiläum. 1958 von Branchenpionier Karl Düsterberg gegründet, brachte das Unternehmen als erster in Deutschland tiefgekühlte Komplettmahlzeiten in Aluminiumschalen auf den Markt. Zündfunke für die Geschäftsidee war eine Anzeige in einem amerikanischen Magazin, die tiefgekühlte »TV-Dinner« bewarb. Die Werbeprospekte der Zeit texteten nach: »Stets essbereit aus der Tiefkühltruhe – für Berufstätige, für unerwarteten Besuch und wenn Vati kochen muss«. Bald darauf wurde das Angebot auf die Gemeinschaftsrestauration in Betrieben ausgedehnt. Nur eineinhalb Jahre später wird eine Sortimentbreite von 120 verschiedenen Menüs erreicht. Heute leitet Gründersohn Wolfgang Düsterberg das in Familienbesitz befindliche marktführende Unternehmen.

Das aktuelle Sortiment umfasst tiefkühlfrische Komplettmenüs und Convenience-Produkte für zeitgemäße, gesunde Ernährung. Kunden sind Schulen, Unternehmen und Kliniken, Senioreneinrichtungen sowie »Essen auf Rädern«-Mahlzeitendienste. Auf Wunsch wird auch die Komplettbewirtschaftung von Großküchen übernommen. Im Catering zählt apetito national zu den Top-Vertretern der Branche. Zudem ist das Unternehmen ein führender Hersteller von Tiefkühlmenüs für den Lebensmitteleinzelhandel und tritt dort neuerdings auch unter seinem Markennamen auf.

2003 sind 5.800 Mitarbeiter im In- und Ausland für die immer wieder durch Innovationen hervortretende Firmengruppe tätig. Inzwischen werden täglich rund 1 Million Menschen in Europa mit Mahlzeiten versorgt. Weiteres Wachstum soll die gute Position in den Stamm-Märkten stärken und die Internationalisierung vorantreiben.

www.apetito.de