Gerry Weber International AG

Firmenjubiläum, Rekordumsatz und Vorstandserweiterung

Die GERRY WEBER International AG, Hal­le/Westfalen, befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. Das 1973 gegründete Textil-Unternehmen, das in diesem Jahr Jubiläum  feiert, hat sich in den letzten 40 Jahren zu einem international agierenden Konzern mit Vertriebsstrukturen in über 60 Ländern entwickelt. Das Mode- und Lifestyle-Unternehmen, bekannt für seine Marken GERRY WEBER, GERRY WEBER EDITION, G.W., TAIFUN und SAMOON by GERRY WEBER, hat seine Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2011/12 um 14,2 % auf 802,3 Mio. Euro gesteigert. Dank des Rekordumsatzes erhöhte sich auch der Jahresüberschuss nach Steuern von 67,0 Mio. auf 78,8 Mio. Euro,  ein Plus von 17,6 %. Aufgrund der hervorragenden Zahlen soll die Dividene je Aktie von 0,65 auf 0,75 Euro steigen. Dies gab der Firmengründer und Vorstandsvorsitzende Gerhard Weber auf der diesjährigen Bilanzpressekonferenz bekannt. Zugleich wurden die Ende Januar bekanntgegebenen Ziele für das Geschäftsjahr 2012/13 bestätigt. Als neue Umsatzgrößenordnung werden 890 bis 900 Mio. Euro genannt. In diesem Zusammenhang wird die Internationalisierung der Ver­triebsstrukturen weiter vorangetrieben. Da­s­selbe gilt für den Ausbau der Markenpräsenz im Ausland. Nach 40 neuen eigenen Filialen im Zeitraum 2009/10 und 60 Neueröffnungen 2010/2011 wurde die Gesamtzahl der in Eigenregie geführten »Houses of GERRY WEBER« sowie der »Mono­label Stores« zuletzt von 235 auf weltweit rund 490 mehr als verdoppelt.

Mit 62,7 % Anteil am Gesamtumsatz ist das »Wholesale«-Segment das wichtigste Standbein im Markt, während das Retail-Geschäft einen stetig wachsenden Stellenwert in der Firmenstrategie erhält. So nahm der Anteil dieses Bereichs am Gesamt­um­satz im Vorjahresvergleich um 6,3 % auf nun 37,3 % zu. Die Ausweitung des Retail-Geschäfts ermöglichte auch die Beschäftigung neuer Mitarbeiter. Gegenwärtig sind rund 4.600 Menschen für die Gerry Weber-Gruppe tätig, 40 % mehr als im Jahr 2011.

Im Zeichen des ungebrochen anhaltenden Wachstums und der zunehmenden str­a­tegischen Bedeutung des Retail-Geschäfts, gab der Aufsichtsrat nun eine Erweiterung des Vorstands bekannt. Ab August 2013 ergänzen Arnd Buchardt und Inhabersohn Ralf das Team um den Vorsitzenden Gerry Weber und Dr. David Frink. Doris Strätker scheidet aus. Arnd Buchardt ist seit vielen Jahren Geschäftsführer der Markengesellschaft für die Kernmarke GERRY WEBER und wird künftig die Ressorts »Wholesale«, Lizenzen und Marketing verantworten. Ralf Weber ist ebenfalls seit längerer Zeit im Unternehmen und derzeit Geschäftsführer des Retail-Bereichs. Er wird zusätzlich für die Unternehmensentwicklung zuständig sein.

Die international aufgestellte Firmengruppe ging h­i­storisch aus der von Gerhard Weber und Udo Ha­r­dieck gegründeten Hatex KG hervor, die sich zu­nächst auf die Herstellung und den Vertrieb von Damenhosen beschränkte. Im Rahmen der kon­ti­nuierlichen Erweiterung des Sortiments wurde der Markenname »Gerry Weber« 1986 global geschützt. Seit 1989 ist das Unternehmen nach seiner Umbenennung als »Gerry Weber International AG« an der Börse notiert.

Überregionale Bekanntheit erlangte der Markenname in den 1980er Jahren vor allem durch großes Engagement im Spor­t-Sponsoring, speziell im Tennis. Heute noch als  Fö­r­de­rer von Ste­f­fi Graf in guter Erinnerung, hat die Ve­r­bindung des Unternehmens mit dieser Sportart lange Tradi­tion. In diesem Sinne findet seit 1993 im eigens für diesen Anlass errichteten »Gerry Weber Stadion« in Halle/W. unter regelmäßiger Teilnahme vieler Spitzenspieler das ATP-Rasen-Turnier »Gerry Weber Ope­n« statt. Darüber hinaus setzt sich  das Unternehmen unverändert für das deutsche Damen-Tennis ein. Gegenwärtig besteht eine offizielle Modepartnerschaft mit dem Fed-Cup-Team um Bundestrainerin Barbara Rittner. Aber auch andere Sportarten profitieren. Diesbezüglich sind in erster Linie die Kooperationen mit dem Fußballklub Arminia Bielefeld zu nennen, deren Trikotsponsor Gerry Weber in den beiden Spielzeiten 1996/97 und 1997/98 war, sowie die ähnlich gelagerten Aktivitäten in Ostwestfalen als Premiumsponsor bei Han­d­­ball-Bundesligist TBV Lemgo.

www.gerryweber.de