Ploenes GmbH

In dritter Generation

Die 1936 in Krefeld als Goldband-Krawattenfabrik gegründete Hans Ploenes GmbH, steht für Qualität und Tradition. Nach vollkommener Zerstörung der Betriebe im zweiten Weltkrieg kam es bereits 1945 zum Wiederaufbau. Die beiden heutigen Inhaber Hajo und Rainer Ploenes bringen ihr produktionstechnisches Know-how, das sie sich in England und Frankreich erwarben, 1961 in das Unternehmen ein. Die Strategie der Gebrüder unter dem Leitsatz »Mode und Qualität zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis«, macht die Firma in den Folgejahren zu einem führenden deutschen Krawattenhersteller. Heute setzt sich die Tradition in dritter Generation mit Claudia und Christoph Ploenes fort.

Das Familienunternehmen bürgt für hohe Qualität, optimalen Lieferservice, trendweisende Kollektionen  und Spezialprogramme. Die Investition in ein großes Stofflager und eigene Produktionsstätten in Krefeld stellen kurze Lieferrhythmen sicher.

Dem Handel werden über 600 verschiedene Farben und Dessins in jeweils vier großen Order-Kollektionen und Sonderprogrammen präsentiert. Neben zahlreichen »Eigen-Dessins« werden zusätzliche Dessin-Aufträge an internationale Ateliers erteilt. Rund 90 % der vorwiegend aus Mitteleuropa und Fernost bezogenen Stoffqualitäten sind aus reiner Seide. Die Produktpalette wird durch eine vielseitige Schalkollektion ergänzt, die aktuell verschiedene Qualitäten wie Mischgarne, Wolle, Cashmere und Seide beinhaltet.

Ein hoch technisierter Maschinenpark garantiert einen reibungslosen, termingerechten Produktionsablauf von der vollautomatisierten Näherei mit maximal 12 Arbeitsgängen über die Bedienung moderner Bügelautomaten und die Etikettierung bis hin zur Qualitätskontrolle. Im In- und Ausland werden rund 2.500 Kunden geführt.

www.ploenes-krawatten.de