HOYER-Gruppe

Neue Lokomotiven

Die Hoyer Railserv GmbH (HRS), Hamburg, hat ihren Fuhrpark mit zwei neuen, leistungsfähigen Drehgestell-Lokomotiven der Baureihe BR 185 des Herstellers Bombardier modernisiert, die auf der erfolgreichen Baureihe BR 145 basieren.

Die beiden Loks sind mit einer Anfahrzugkraft von 300 kN und einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h universell und wirtschaftlich im Güter- und Personenverkehr einsetzbar und können außerdem im europäischen Ausland Strecken bedienen, da sie sowohl für eine Fahrdrahtspannung von 15 kV, 16 2/3 Hz als auch für 25 kV, 50 Hz ausgerüstet sind. Hoyer sieht gerade auf den langen Strecken zwischen Hamburg und Köln bzw. Dormagen Gelegenheit, die Leistungskraft unter Beachtung ökologischer Maßstäbe zu nutzen, da die Drehstromtechnik dafür sorge, dass die verbrauchte Bremsenergie in das Stromnetz zurückgespeist werde. Das spare Kosten und sei vorteilhaft für das Klima.

www.hoyer-group.com