IWIS-Ketten Joh. Winklhofer & Söhne Gmbh & Co. KG

Standort in Südamerika

Die Joh. Winklhofer & Söhne GmbH & Co. KG (iwis ketten), München, europäischer Marktführer für Nockenwellensteuersysteme in Automotoren, sichert seine Lieferungen nach Brasilien 2003 durch eine eigene Gesellschaft in Sao Paulo, Brasilien, ab. Iwis Ketten do Brasil Ltda., eine 100-prozentige Tochter der Joh. Winklhofer & Söhne GmbH & Co. KG mit Sitz in München, bietet seinen Kunden damit Entwicklungsleistungen und Service vor Ort, um das Geschäft für Ketten in industriellen Antrieben zu unterstützen. Das Stammunternehmen wurde im Frühjahr bereits zum zweiten Mal mit dem Bayerischen Qualitätspreis für Unternehmensqualität in der Industrie ausgezeichnet. Die Ehrung galt dem neuen IWIS-Werk 3 in Landsberg am Lech, das im Jahr 2000 in Betrieb genommen wurde. Inzwischen arbeiten dort über 60 Facharbeiter. Die insgesamt 850 Beschäftigten des Unternehmens erwirtschafteten zuletzt einen Jahresumsatz von 100 Mio. Euro.

www.iwis.com