Katjes Fassin GmbH & Co. KG

Neue Nummer zwei in Westeuropa

Die Katjes FASSIN GmbH + Co. KG, Emmerich, hat ihre Beteiligung an der französischen Zuckerwarenfirma Lamy Lutti von 33,3 auf 66,6 % erhöht und wird dadurch zum zweitgrößten Hersteller von Fruchtgummi und Lakritz in Westeuropa. Lamy Lutti verfügt als Marktführer in Belgien und als zweitgrößter Anbieter im Heimatmarkt über ein breites Portfolio, das sich um die drei Themen Fruchtgummi, Bonbons und Kaugummi dreht. In den Produktionsstätten Lille und Bois-d’Haine (Belgien) erwirtschaften rund 700 Mitarbeiter Umsätze von 107 Mio. Euro. Katjes hatte sich schon im Februar 2009 mit 10 % bei Lamy Lutti engagiert und diesen Anteil noch im selben Jahr auf 33,3 % erhöht. Verkäufer waren die niederländischen Finanzinvestoren Nimbus und Varova sowie das Management, die Lamy Lutti 2008 gemeinsam von der holländischen Gesellschaft Leaf übernommen hatte. Katjes Fassin und Lamy Lutti halten nun zusammen TOP-3-Positionen in den großen westeuropäischen Märkten Deutschland, Frankreich, Belgien, Holland, Dänemark, Österreich und in der Schweiz. Beide Firmen stellen überwiegend Fruchtgummi und Lakritz sowie Bonbons her und verkaufen ihre Produkte meist als Markenartikel.
Laut der Bewertung von Tobias Bachmüller, Geschäftsführender Gesellschafter bei Katjes, ist dieser Mehrheitserwerb die bislang bedeutendste Akquisition in der Firmengeschichte, da das Familienunternehmen nunmehr aus der deutschen in die europäische Marktbedeutung hineinwachse.
Strategie des Süßwarenherstellers aus Emmerich ist unverändert, sich auch in der europäischen Dimension auf das angestammte Kerngeschäft zu konzentrieren und Marken zu kaufen, die im Regal neben den eigenen liegen, und das am liebsten in einem Nachbarland. Katjes Fassin ist im gesamten Zuckerwarenmarkt gegenwärtig hinter Haribo und Storck die Nummer drei. Im Rahmen der seit Jahren erfolgreichen Akquisitionsstrategie wurden Marken wie Ahoj Brause, Sallos, Hustelinchen und Gletschereis erworben und integriert. Mit ca. 500 Mitarbeitern wird ausschließlich in Deutschland produziert.

www.katjes.de