Spethmann Holding AG & Co. KG (LSH)

Markenoffensive

Die Laurens Spethmann Holding AG & Co. KG (LSH), Seevetal bei Hamburg, hat 2008 auf Vorjahresniveau Umsätze von 520 Mio. Euro gemacht. Das Teegeschäft trug 75 % bei, 15 % entfielen auf Cerealien, 10 % auf Süßstoffe und Riegel, die unter der Firmierung Nutrisun hergestellt und vertrieben werden. Außerdem gehört die Süßstoffmarke Huxol zum Portfolio. Die 1907 gegründete Ostfriesische Tee Gesellschaft (OTG), ein Tochterunternehmen, das mit den Marken Meßmer, Milford und Onno Behrends deutscher Branchenführer ist, erreichte erneut die Zielmarke von 13 Milliarden Teebeuteln.
Unternehmen der LSH sind zunehmend auch mit Handelsmarken aktiv und engagieren sich in den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Catering und Gemeinschaftsverpflegung. Die Meßmer ProfiLine für Gastronomie und Großverbraucher legte um 25 % zu.
Das Auslandsgeschäft wuchs um 5 % und erreichte einen Anteil am Gesamtumsatz von 42 %. Mit Millionen-Investitionen in die Werkserweiterung der Tochter Nordgetreide GmbH, Lübeck, und Plänen für den Ausbau der Zentrale am Stammsitz sieht sich das Familienunternehmen für die Zukunft gerüstet. Jochen Spethmann, in vierter Generation tätiger Mitinhaber und Vorstandsvorsitzender der LSH, erwartet 2009 weitere 3 % Umsatzwachstum. Auslandsniederlassungen bestehen unter anderem in Großbritannien, Russland, Österreich und Frankreich. Europaweit beschäftigt die LSH 1.500 Mitarbeiter, davon 1.100 in Deutschland.

www.lsh-ag.de