Nagel & Company Management Consulting

„Behavioral Strategy”: Umsetzung in der Praxis

NAGEL & COMPANY dient Unternehmern, CEOs, Geschäftsführern und Führungskräften als Berater und „Soun­ding Board“ für Fragen, die im beruflichen Umfeld – wenn überhaupt – kaum qualifiziert besprechbar sind. Die Spit­zen­po­si­tio­nen verlangen intellektuell und emotional, sich mit unplanbarer Zukunft und mit Ambivalenzen der zu tref­fen­den Entschei­dungen aus­ein­an­der­zusetzen, menschlich gepaart mit Anwandlungen von Einsamkeit und Isolierung im ei­ge­nen Haus. Außer der Notwendigkeit, effizient zu agieren, ist es wichtig, die Psychologie des Geschäfts zu reflektieren. Dazu gehört auch, die Dynamik im Management­team zu bedenken, die psychologischen Aspekte der Organi­sa­tion und der Kultur im Unternehmen zu verarbeiten sowie die Bedeutung der eigenen Persönlichkeit und ihrer Wir­kung auf das Gesamtunternehmen wahrzunehmen. Diese anspruchsvolle Thematik ist nur mit einem da­für ausgebildeten „Outsider“ zu erörtern, der völlige Vertraulichkeit gewährt. Dadurch ergeben sich neue Ein­sich­ten und Per­spek­ti­ven.

Traditionelle Strategien fußen auf Zahlen, Daten und Fakten, um Aussagen über die Zukunft von Unternehmen zu treffen. Dabei besteht das Defizit, dass rationales Denken nicht reicht, um gute, reibungslos umsetzbare Zu­kunfts­lö­sungen zu entwickeln. Das Gehirn arbeitet ständig und meist unbemerkt mit in­di­vi­du­ellen biographischen Mustern, mit Ge­fühlen und In­tu­ition. Doch die Denk- und Motivationsbarrieren im Führungsteam und in der Belegschaft blei­ben oft un­er­kannt oder sie werden verdrängt. Aus diesen Gründen scheitern Strategien. Die nach­hal­tige Ver­bes­se­rung dieses Prozesses beruht auf vier Schritten, die Unternehmer und Top-Manager mit ihren Führungsteams gehen.

„Behavioral Strategy“. Messbare Ergebnisse und Erfolge | Unternehmen tragen infolge falscher Führung, ineffizienter Führungsteams, nicht erfolgs­orien­tierter Ein­stel­lun­gen, mangelhafter Nachfolgeplanung und kultureller Probleme hohe Kosten. Energie verpufft durch Rei­­bungs­ver­lu­ste, unbewusste Widerstände und fehlende Befassung mit zwi­schen­mensch­lichen und kul­tu­rel­len Fra­gen. Oft ha­ben opportunistische Verhaltensweisen und persönliche Partikularinteressen zu falschen Prioritäten geführt, die der Performance schaden. Kosten für vergebliche Beratung kom­men häufig noch hinzu. NAGEL & COM­PA­NY stimmt Projekte in dieser Situation ganz auf den Kundenwunsch ab. Inhouse-Trainings und Seminare sind ebenfalls mög­lich. Bei alledem stehen die Erfolgsfaktoren für gute strategische Entscheidungen durch die Nutzung von Erkennt­nis­sen der Psychologie und der Hirnforschung im Mittelpunkt. Dadurch lassen sich die Qualität strategischer Entscheidungs­prozesse so­wie die Im­plementierung und Umsetzung von Strategien mit relativ gerin­gem Auf­wand nachhaltig optimieren.

Vita | Promotion zum Dr. phil. in Organisationspsychologie mit einer Arbeit über die Unternehmenskultur von Volkswagen nach Banklehre und Studium der BWL in Köln und Paris (HEC). Anschließend universitäre Lehraufgaben und Leitung eines Forschungsinstituts für Wirtschafts­ethik, Übernahme leitender Pro­jekt­aufgaben in Banken und Un­ternehmensberatung (Gemini Consulting), hier vor al­lem mit der Ge­stal­tung und Begleitung unterneh­mens­weiter Ver­änderungsprozesse betraut. Später Führungs­funktionen bei der Crédit Suisse und bei Goldman Sachs so­wie Part­ne­rin eines „Executive Search“-Unternehmens (Aus­wahl und Coaching oberster Führungskräfte). Be­rufs­be­glei­tendes „Post-Graduate“-Studium am ISAP in Zürich (Psychoanalytikerin nach C. G. Jung). Dr. Claudia Na­gel hat in Pa­ris, New York und London gelebt und gearbeitet und spricht fließend Englisch und Fran­zösisch, au­ßer­dem Spa­nisch.

« Zurück

Ansprechpartnerin: Dr. Claudia Nagel (Geschäftsführende Gesellschafterin)

Adresse: Nagel & Company GmbH Management Consulting
Mendelssohnstraße 49 | 60325 Frankfurt/M.
Tel.: 069/742299-10, Fax: 069/742299-12, E-Mail: info@nagel-company.com